Dienstag, 24. Dezember 2013

Geschenkt

Die Wetterlage lässt es kaum vermuten, aber es ist tatsächlich Weihnachten! Für mich ein ganz besonderes Weihnachten. Ich habe meine Geschenkekaufliste dieses Jahr um mindestens zehn familiäre Ex-Posten gekürzt, was Geldbeutel und Stressempfinden schont. Und doch habe ich die Geschenkekaufliste unerwartet wieder verlängern dürfen. Das ist ein großes Geschenk! Traditionell verlangt so also auch dieses Weihnachten genau wie das 2012 nach einem Ausdruck purer ironiefreier und gefühlsbetonter Dankbarkeit an Euch, meine lieben Leser!

Danke an Euch alle! Fürs Lesen. Hier und in der Zeitung. Danke für Anregungen, Tipps und Vorschläge. Danke für Lob und Kritik. Danke, dass es - logisch, ich kenne meine Fähigkeiten (und meine Arroganz)! - mehr Lob als Kritik gab. 

Vor allem aber ein großer Dank Freunden und Familie (wobei es oft alles in einem ist - meine Freuamilie) fürs Zuhören und Zulesen in einem Jahr, wo für mich alles ziemlich 13 war. Und ein noch größerer Dank gilt all jenen, die sich so lange mein Schweigen dazu angehört haben. Vielen Dank den Neuen in meiner Freuamilie, dass Ihr jene Menschen Lügen gestraft habt, die behaupteten mein Job bringe mir keine Freunde ein.

Danke! Danke! Danke!

Und nicht nur für die Kenner unter uns gilt: 



1 Kommentar:

Thomas Gavin hat gesagt…

"Live long and prosper"